Programm

Tag 1: Donnerstag, 17. Juni 2021

14:00 Uhr Grußworte und Einführung 

(Prof. Dr. Rainer Trinczek, Dekan der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie; Simona Hanselmann-Rudolph, Kirchenrätin)

14:30 Uhr

Willkommen auf der Baustelle: Wie funktioniert Radioverkündigung digital?

(Heidrun Dörken, Evangelische Senderbeauftragte beim HR)

16:00 Uhr „Kammerspiele“ – Fernsehgottesdienste ohne Präsenzgemeinde

(Melitta Müller-Hansen, Rundfunkbeauftragte BR)

17:30 Uhr

Das Wort zum Sonntag – Corona-Erfahrungen und digitale Strategien

(Dr. Stefanie Schardien, „Wort zum Sonntag“-Sprecherin; Stephan Born, ARD-Beauftragter im Gemeinschaftswerk der evangelischen Publizistik)

19:00 Uhr  Pause
20:00 Uhr Und plötzlich haben alle livegestreamt. Ein Rückblick auf Berührendes und Grottiges

(Christoph Breit, Referent für Social Media der ELKB; Rieke Harmsen, Chefredakteurin Online/Crossmedia des EPV)

Tag 2: Freitag, 18. Juni 2021

9:00 Uhr Von der Performativität medialer Performanzen. Ein begriffstheoretischer Zwischenruf

(Prof. Dr. Ursula Roth, Erlangen)

11:00 Uhr Christi Leib im digitalen Raum. Liturgische Herausforderungen und Transformationen im Internet

(Prof. Dr. Alexander Deeg, Leipzig) 

12:30 Uhr Mittagspause
14:00 Uhr Vom Profi-Studio über den Wohnzimmer-Gottesdienst bis zum Freiluftabendmahl. Wenn Jana glaubt, Gunnar improvisiert und die Beutelsbacher den Weinberg besteigen

(Dr. Jonathan Kühn, Berlin)

15:30 Uhr Gemeindegesang ist abgeschafft. Zu Musik und Lied in Online-Gottesdiensten.

(Universitätsmusikdirektor Prof. Dr. Konrad Klek, Erlangen)

17:00 Uhr Religion in the Media-Age. Erfahrungen USA

(Prof. Stewart M. Hoover, University of Colorado Boulder)

Changes in media practices and media perceptions of Islam due to the Covid-19 pandemic?

(Prof. Nabil Echchaibi, University of Colorado Boulder)

19:00 Uhr Ende

Tag 3: Samstag, 19. Juni 2021

9:00 Uhr On Screen. Zur bildmedialen Inszenierung des Gottesdienstes im Digitalen

(Prof. Dr. Ute Versteegen, Erlangen) 

11:00 Uhr Keynotes für Zukunftsfragen: Rückkehr der „Pastorenkirche“? – Verluste geistlicher Vielfalt

(Prof. Dr. Peter Bubmann, Erlangen)

Nähe auf Distanz? Seelsorge in digitalen Zeiten

(Prof. Dr. Maike Schult, Marburg)

Zeugnis und Bekenntnis. Von der radikalen Personalisierung der Verkündigung im digitalen Raum 

(Prof. Johanna Haberer, Erlangen)

12:30 Uhr Ende