Navigation

Dr. Irena Pavlovic

Studienfachberaterin für Masterarbeiten, Bewerbungen, Anrechnungen, Praktika und Methoden

Adresse:
Kochstraße 6
91054 Erlangen
Raum: TSG 1.023.2

E-Mail: irena.z.pavlovic@fau.de
Tel.:    +41 (0)9131 85-23009 (Montag und Dienstag, ab 10 Uhr)
Fax:    +49 (0)8142 85-23010

Sprechstunde nach Vereinbarung

 

Wissenschaftlicher Werdegang:

  • Theologische Fakultät der SOK, Belgrad. Abschluss: Diplom. Thema der Diplomarbeit: Die Beziehung des christlichen Hirten zu den Anhängern anderer ethnischer und religiöser Gemeinschaften. Diplomarbeit am 17.06.2003, Note 10/10 (zehn; deutsch: 1,0). Zeitraum: 1997/8-2003.
  • Journalismusstudium an der Politikwissenschaftlichen Fakultät Universität Belgrad. Zeitraum: 1999-2000.
  • Studium an der Akademie für Kunst und Konservierung der SOK, Belgrad. Zeitraum: 2001-2004.
  • Aufbaustudium an der Theologischen Fakultät, FAU Erlangen-Nürnberg, Abteilung für Christliche Publizistik. Thema: Die Rolle der Serbisch-Orthodoxen Kirche und ihre Position während des Jugoslawienkonflikts 1991 im Spiegel der serbischen kirchlichen Zeitung „Pravoslavlje“. Abschlussnote 1,7. Zeitraum: 2004/5- 2006.
  • Promotion an der Philosophischen Fakultät und dem Fachbereich Theologie der FAU Erlangen-Nürnberg. Thema der Promotionsarbeit: Religion, Medien und Gewalt. (De– )Eskalierende Kriegskommunikation der Kirchenpresse der Serbisch-Orthodoxen Kirche in den postjugoslawischen Kriegen (1991/2–95)?  Zeitraum: 2006/7- 2011/12.
  • seit 2012: wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Christliche Publizistik
  • Postdoc-Forschung: Entwicklung der Medien in Trägerschaft der christlich-orthodoxen Kirchen in Ost- und Südosteuropa im 21. Jahrhundert. Zeitraum: 2013-2014.
  • Forschung: Medienethik als Wissenschaft, Prof. Johanna Haberer, Prof. Dr. Christian Schicha und Dr. Irena Pavlovic, FAU Erlangen-Nürnberg. „Die Kultur verfällt. Schuld ist das Fernsehen“. Theater, Oper, Konzert in den Kulturmagazinen der Vollprogramme des öffentlich-rechtlichen Fernsehens in Deutschland – Eine Evaluation. Zeitraum 2015-16.
  • Habilitationsvorhaben: Epistemische Anerkennung. Theologische Prämissen und methodologische Prinzipien der empirischen Sozialforschung für die Beobachtung des religiös Anderen. FAU Erlangen-Nürnberg. Seit 2015.

Forschungsschwerpunkte:

  • (Orthodoxe) Theologie
  • Religiös geprägte Medienkommunikation
  • Methodologie und Methoden der Kultur- und Sozialwissenschaften

Publikationen:

Monografie:

  • Pavlovic, Irena (2013): Religion, Medien und Gewalt. (De–)eskalierende Kriegs-kommunikation der Kirchenpresse der Serbisch-Orthodoxen Kirche in den postjugoslawischen Kriegen (1991/2–95). Erlangen. 428 S.

In Vorbereitung:

  • Habilitationsschrift: Epistemische Anerkennung. Theologische Prämissen und methodologische Prinzipien der empirischen Sozialforschung für die Beobachtung des religiös Anderen.

Herausgeberschaft: 

  • Nicholai Studies, International Journal for Research of Theological & Ecclesiastical Contribution of Nicholai Velimirovich, Published by Christian Cultural Centre „Dr Radovan Bigović“, Serbien, Belgrad.

Sammelbände:

  • Hoffmann, Claudia / Tuder, Florian / Zeltner Pavlovic, Irena (Hrsg.) (2015): Ökumenische Begegnungen. Zum 25-jährigen Jubiläum der Arbeitsgemeinschaft Ökumenische Forschung. Ecumenical Encounters: Celebrating the 25th Anniversary of the Ecumenical Research. Leipzig. 
  • Zeltner Pavlovic, Irena / Illert, Martin (Hrsg.) (2018): Ostkirchen und Reformation 2017. Begegnungen und Tagungen im Jubiläumsjahr. Dialog und Hermeneutik. Bd. 1. Leipzig. 
  • Zeltner Pavlovic, Irena / Illert, Martin (Hrsg.) (2018): Ostkirchen und Reformation 2017. Begegnungen und Tagungen im Jubiläumsjahr. Freiheit aus orthodoxer und evangelischer Sicht. Bd. 2. Leipzig.
  • Zeltner Pavlovic, Irena / Illert, Martin (Hrsg.) (2018): Ostkirchen und Reformation 2017. Begegnungen und Tagungen im Jubiläumsjahr. Das Zeugnis der Christen im Nahen Osten. Bd. 3. Leipzig.
  • Dragutinovic, Predrag / Smajic, Aid / Zeltner Pavlovic, Irena (2021): Deutungen der/des „religiösen Anderen“ in den Heiligen Schriften und ihre Implikationen für die Gestaltung der öffentlichen Kommunikation. Dokumentation des Projekts: DAAD- Ost-West-Dialog: Hochschuldialog mit den Ländern des westlichen Balkans. Belgrad / Sarajewo (im Druck).

Aufsätze:

  • Pavlovic, Irena (2007): Serbiens neues Religionsgesetz. In: Glaube in der Zweiten Welt, 11, S. 16-19. 
  • Pavlovic, Irena (2009): „Den Glauben mit allen Sinnen feiern“ – Einführung in Lebenswelt und Praxis der Ostkirchen. In: Renovabis Partnerschaftstreffen, 4. und 5. Dezember 2009, Kardinal-Döpfner-Haus, Freising. Schwerpunktthema: Kirchen der östlichen Tradition. Dokumentation. S. 8-14. 
  • Zeltner Pavlovic, Irena (2014): Kirche im Fernsehen. Ein Literaturbericht. In: Haberer, Johanna / Kraft, Friedrich (Hrsg.): Kompendium Christliche Publizistik. Erlangen. S. 113-122.
  • Zeltner Pavlovic, Irena (2015): Die Medienkonzepte der Römisch-Katholischen und Orthodoxen Kirche. Eine vergleichende Perspektive. In: Hoffmann, Claudia / Tuder, Florian / Zeltner Pavlovic, Irena (Hrsg.): Ökumenische Begegnungen. Zum 25-jährigen Jubiläum der Arbeitsgemeinschaft Ökumenische Forschung. Ecumenical Encounters: Celebrating the 25th Anniversary of the Ecumenical Research. Leipzig. S.102-115.
  • Zeltner Pavlovic, Irena (2016): Methodologische Implikationen der interpretativen Zugänge zur Erforschung des religiösen Wandels in den postsozialistischen Ländern. In: Ökumenische Rundschau, 1. S. 52-67.
  • Zeltner Pavlovic, Irena (2017): Christliche Publizistik im Wandel. Veränderungen in der gegenwärtigen wissenschaftlichen Standortbestimmung der Disziplin. In: Pastoraltheologie. Monatsschrift für Wissenschaft und Praxis in Kirche und Gesellschaft 6. S. 249-264. (Erschienen auch auf Rumänisch, Übersetzung von Daniel Munteanu)
  • Zeltner Pavlovic, Irena (2018): Imagining Orthodoxy. Eine postkoloniale Beobachtungsperspektive der Repräsentation des religiös Anderen. In: Zeltner Pavlovic, Irena / Illert, Martin (Hrsg.): Ostkirchen und Reformation 2017. Begegnungen und Tagungen im Jubiläumsjahr. Dialog und Hermeneutik. Bd. 1. Leipzig. S. 217-229.
  • Zeltner Pavlovic, Irena (2018): Postkoloniale und postsozialistische Studien. Repräsentierte Orthodoxie. In: Nehring, Andreas / Wiesgickl, Simon (Hrsg.): Postkoloniale Theologie II. Perspektiven aus dem deutschsprachigen Raum. Stuttgart. S. 226-242.

In Vorbereitung/Druck:

  • Pavlovic, Irena: Orthodoxie und Zivilgesellschaft: ein Gegendiskurs (erscheint in: International Journal of Orthodox Theology 2021/1).
  • Pavlovic, Irena: Orthodoxy and Civil Society (erscheint in: Jennifer Wasmuth und Pantelis Kalaitzidis, Brill Verlag).

Rezensionen:

  • Zeltner Pavlovic, Irena (2014): Schieder, Rolf: Sind Religionen gefährlich? Religionspolitische Perspektiven für das 21. Jahrhundert. Berlin: Berlin University Press 2011. Jahrgang 110 THEOLOGISCHE REVUE Nr. 2. S. 1-2. 
  • Zeltner Pavlovic, Irena (2017): Kathrin Nieder-Steinheuer: Religiotainment. Eine konstruktivistische Grounded Theory christlicher Religion im fiktionalen Fernsehformat. In: Communicatio Socialis, Jahrgang 50 (2017), Heft 4. S. 565–567.

Konferenzberichte:

  • Zeltner Pavlovic, Irena (2015): Gemeinsame Verantwortung der Kirchen im Friedenszeugnis. Bilaterales Treffen der Russisch-Orthodoxen Kirche und Evangelischer Kirche in Deutschland. Offizielles Portal der SOK.
  • Zeltner Pavlovic, Irena (2017): „Hermeneutik und Hermeneuten“: Symposium anlässlich des 100. Geburtstags von Fairy von Lilienfeld. In: Ökumenische Rundschau, 3. S. 426-432.

Sonstige Publikationen:

  • Pavlovic, Irena (2005): „Hexen“-Verfolgung. Frauen-Widerstand im postkommunistischen Serbien. In: Evangelische Fraueninformation für Bayern, 3. S. 8.
  • Pavlovic, Irena (2008): Die Serbische Orthodoxe Kirche und die Unabhängigkeitserklärung des Kosovo (Aktuelle Stellungnahme). In: Ost-West. Europäische Perspektiven, 2. S. 159. 
  • Pavlovic, Irena (2009): Zwischen geistlichen Heimaten. Mein Leben in Deutschland als orthodoxe Christin (Erfahrungsbericht). In: Ost-West. Europäische Perspektiven 3. S. 217-221.
  • Pavlovic, Irena (2013): Bericht zur Dissertation Religion, Medien und Gewalt. (De–)eskalierende Kriegskommunikation der Kirchenpresse der Serbisch-Orthodoxen Kirche in den postjugoslawischen Kriegen (1991/2–95)? 
  • Zeltner Pavlovic, Irena (2014): Kriegs- oder Friedensjournalismus? Warum Kriege eine Herausforderung für Medien und Publikum sind. Magazin Portal, 15, Dezember 2014. S. 10.
  • Zeltner Pavlovic, Irena (2015): Erstellung der Bibliografie zum Themenfeld: Religion und Medien.
  • Zeltner Pavlovic, Irena (2015): Gott als Bild. In: Böhner, Bernd / Düfel, Christian / Husche, Peter u.a. (Hrsg.) „Such, wer da will…“ GlaubensKunstBuch. Erlangen. S. 20-21.
  • Redaktionelle Vorbereitung: 50 Jahre „Christliche Publizistik“. In: Pastoraltheologie. Monatsschrift für Wissenschaft und Praxis in Kirche und Gesellschaft, 2017/6.
  • Pavlovic, Irena (2020): Hintergrund: In memoriam Patriarch Irinej (Gavrilović), Nachrichtendienst östliche Kirchen.